Y2-Wurf

Am 23. Juni wurden 7 Zwerglein geboren von:

Zenzero vom Goldsteintal  (Johnny)
geb.* 24.03.2017
seal-point
trägt chocolate & Verdünnung/ carrying chocolate & dilution 
Blutgruppe A/a - FIV/FeLV negativ 



Int.Ch. Manjushri´s Ivory
Farbe: lilac-tabby-point
Geb: 24.05.2012

 

Alle Kitten bis auf Yoyo-chen haben wunderschöne Zuhause und liebevolle Eltern gefunden.

Name
Geschlecht Farbe Gewicht
Geb./
18.Woche
Qualität Status
Yves
lilac-point
103/1700
LT
ausgezogen

Yari

seal-t.-p.
114/1850
LT
ausgezogen
Yoda
choc-t.-p.
98/1930
LT
ausgezogen
Yoshi
lilac-t.p.
102/1750
LT
ausgezogen
Yoyo
seal-t.p.
93/2100
LT
u.B.
Yannick
seal-t.p.
105/1830

LT

ausgezogen
Yuri
lilac-t.p.
100/1850
LT
ausgezogen.



Alle Kitten haben sich wundervoll entwickelt und bereiten viel Freude!

.... auch Yoyochen, unser Flaschenkind, hat sich schön rausgemacht.

Yari und Yoda im neuen Zuhause. Sie sind ein tolles Team.

Jannick hat sich sehr gut mit unseren Ehemaligen:
Urmel, Wilia und Elli zusammengefügt.

Yves freut sich über die Befreiung vom Body.

Yves und Yuri im Versteck...

Yoshi wird nun auch von Fleur auf ihrem Baum toleriert.


Die zwölfte Lebenswoche und erste Impfung liegt hinter uns.

Yuri - ein sehr lieber und entspannter Kater

Auch Brüderchen Yves : total cool!


Die Kitten haben die Abwehr im Schlaf mobilisiert und keine weiteren Nachwirkungen gezeigt.
6 Katerchen haben bereits liebevolle neue Zuhause gefunden.


Yves, das Träumerle


Yuri - der Schmusebär

Yari, unser kleiner Sausewind....

Yves, der kleine Charmeur


Mama kommt immer und jederzeit ihrer Mutterpflicht nach
-egal wo in der Wohnung- jeder Platz ist genau richtig!


und später macht Iyves einen kleinen Mittagsschlaf in Omas Bett!!!


Das kann Yari nicht verstehen: der schläft am hell-lichten Tag???


So langsam kommen wir in das Alter der Fledermaus Ohren
- Yoshi: das ist aber auch eine gemeine Perspektive!
-


In diesen Tagen der hohen Sommertemperaturen
sind die Zwerglein auch schon mal auf dem Balkon


Yannick, der Bücherwurm

Yoyo-chen mein kleiner Spätzünder

Die 7 Zwerglein entwickeln sich zu munteren Rackern





Die Zwerglein haben darauf bestanden, ihren Aktionsraum zu erweitern:




Alle Katerchen haben sich mein Herz erobert und erfreuen mich mit ihrer Gelehrsamkeit.
Sie sind schon alle stubenrein!!!


Die 7 Zwerge entpuppen sich alle als süsse kleine Katerchen!!!!


Die Zeit läuft und wir werden immer flauschiger...

Y2-Wurf-29.6.18


Alle Kitten und Mama sind wohlauf

 


 

 

 

Die Namen der Kitten können noch bis zur 8. Woche geändert werden.

Abgabe der Kitten : ca. zwischen der 12. und 14. Lebenswoche
* * * * * *

Erklärung der Tabelle
"Status"

*frei : Das Kitten ist frei und wartet noch auf seine zukünftigen Dosis.

 *Option : Es hat jemand angefragt, weitere Anfragen sind aber durchaus noch willkommen.

 *Reserviert : Dieses Kitten ist fest reserviert, weil schon eine Anzahlung geleistet wurde.

 *u.B. "unter Beobachtung" : Wir beobachten für uns selbst  oder für einen Züchter die Entwicklung des Kitten.
Es darf aber noch angefragt werden.

* * * * * *


"Qualität"

 * LT   :   Liebhabertier  - Diese Tiere werden unter gleichen Bedingungen wie Zuchttiere
aufgezogen.
Sie entsprechen aber, durch kleine Fehlerchen ( z.B. Farbfehler, Runner , u.s.w. ),
nicht in allen Punkten dem Standard einer Zuchtkatz oder aber sie dürfen laut Vertrag nicht
in die Zucht verkauft werden
(z.B. bei Fremddeckungen der Mutterkatze und Vertragsauflagen durch den Katerbesitzer).
Diese Tiere werden nur auf Kosten des Käufers kastriert abgegeben oder sie müßen lt. Kaufvertrag zum vereinbarten Zeitpunkt kastriert werden !!!

* ZT :  Zuchttier - Diese Tiere entsprechen durchaus dem Standard einer Birma und
dürfen in die Zucht abgegeben werden.
Sie sind teilweise auch für Ausstellungen tauglich.
Wir bezeichnen unsere Tiere aber nicht als Showtiere, weil wir wissen, dass es keine
Garantie für Bühnentiere gibt.
Diese Kitten werden gelegentlich auch (mit entsprechender Kastrationsauflage) an Liebhaber abgegeben .

Abgabebedingungen unserer Lieblinge können Sie bitte unter Infothek lesen.

* * * * * *

* * * * * *


 
* * * * * *